Benefiz-Konzert in Speyer

Samstag, den 12. November 2016, um 18.00 Uhr,

findet in der Synagoge Beith-Shalom in Speyer ein Benefizkonzert für die Anschaffung einer dringend benötigten neuen Torah-Rolle statt. Der Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz, Israil Epstein, und der Speyerer Oberbürgermeister Hansjörg Eger laden gemeinsam zu dieser Veranstaltung ein.

Sie wird gestaltet von der französisch-israelischen Sängerin Eden Holan – oft verglichen mit Jazz-Ikonen wie Ella Fitzgerald und Sarah Vaughan –  und dem israelischen Pianisten Eyal Lovett. Geboten werden englische, französische und hebräische Lieder. Stlistisch wird ein ungewöhnlicher Mix aus Jazz und Ethno-Klängen zu hören sein, auch südamerikanische und afrikanische Rhythmen. Der Chor der Jüdischen Kultusgemeinde wirkt bei dem Konzert mit.

Nach dem Konzert wartet ein koscheres Bufett mit jüdischen Köstlichkeiten auf die Zuhörer. Der Eintritt für das Konzert incl. Bufett beträgt 30.- Euro und geht vollständig in die Spendensammlung ein.

Ort: Jüdische Gemeinde der Rheinpfalz, Am Weidenberg 3, 67346 Speyer. Kartentelefon: 06232-9901761.

Wer die Anschaffung der Torahrolle unterstützen will, kann seine Spende auch auf eines der beiden Spendenkonten der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz überweisen: Sparkasse Vorderpfalz, IBAN: DE84 5455 0010 0193 2025 12 oder:  Volks- und Raiffeisenbank, IBAN: DE94 5479 00000001 3813 34.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.