Stolpersteine in Bruchsal

Mittwoch, den 26. April 2017

wird in Bruchsal die bislang dritte Verlegung von Stolpersteinen in dieser Gemeinde stattfinden. Gunter Demnig wird insgesamt 16 Steine verlegen.

In Anwesenheit von Nachfahren und Verwandten der NS-Opfer werden vor sechs Anwesen Stolpersteine verlegt.

Die Aktion beginnt gegenüber dem Anwesen Huttenstraße 26, es folgen die Huttenstraße 2, Friedrichstr. 53, Durlacher Straße  71, Schwimmbadstr. 17 sowie Bismarckstr. 10.

Zum Abschluss findet ab 11.30 Uhr in der Aula des Justus-Knecht-Gymnasiums  eine Gedenkveranstaltung an die Opfer des NS-Unrechts statt.

Ort: Beginn Huttenstr, 26, in 76646 Bruchsal

Zeit: 9.00 Uhr

Für weitere Informationen siehe unter www.stolpersteine-bruchsal.de (auch Biografien der Opfer) sowie www.bruchsal.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.