auschwitz-prozess-akten wurden UNESCO-kulturerbe

Die  UNESCO-Kommission erklärte Akten und Tonbandaufnahmen des ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses zum Weltdokumentenerbe.

Die Prozessunterlagen umfassen 456 Aktenbände sowie 103 Tonbänder mit Mitschnitten der Aussagen von 319 Zeugen aus der Hauptverhandlung.  Diese wurden bereits vom Fritz-Bauer-Institut bearbeitet 2004 und unter www.auschwitz-prozess.de ins Internet. gestellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.