Veranstaltungen – Ausstellungen – tv

Donnerstag, 15. August 201919.30 Uhr, Neu-Isenburg:

Vortrag: Jüdische Perspektiven auf Antisemitismus. Erkenntnisse aus den jüngsten Forschungen zum Thema Judenhass im Alltag.

Ort: Seminar- und Gedenkstätte Bertha-Pappenheim-Haus, Zeppelinstr. 10

Bis 6. September 2019, 18.00 Uhr, Dortmund:

Ausstellung: “Du Jude!” Alltäglicher Antisemitismus in Deutschland.

Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48

Zeit: Mo – Fr 8.00-17.00 Uhr, ab 02.09: 8.00-21.00 Uhr

Bis 31. Oktober 2019, Augsburg:

Ausstellung: “Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015”. Der Fokus liegt auf mehrfachen Grenzübertritten, vom Überschreiten der nationalen und sprachlichen Grenze bis hin zu der des emotional Fassbaren.

Ort: Ehemalige Synagoge Kriegshaber, Ulmer Str. 228

Freitag, 16. August 2019, 17.45 Uhr, WDR 3:

“ZeitZeichen”:  16. August 1944 – Drehbeginn des NS-Propagandafilms “Der Führer schenkt den Juden eine Stadt”. 

Mittwoch, 21. August 2019, 11.10 WDR TV:

“Der Jude und sein Dorf”: Hans Bär besucht nach 80 Jahren Exil in Argentinien zum ersten Mal sein deutsches Heimatdorf Wohnbach in der Wetterau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.