holocaust-Gedenktag in bruchsal

27. Januar 2020, 18.30 Uhr  (Post: K. Hopstock)

Die Stadt Bruchsal und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Gemeinden Bruchsal erinnern mit einer Gedenkstunde vor dem ehemaligen Standort der Synagoge (Friedrichstr. 78, heutiges Feuerwehrhaus) an den 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau.

Der 27. Januar wird seit 1996 in Deutschland als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. 

An das Gedenken schließt sich an eine Lesung der Badischen Landesbühne sowie die Aufführung des Theaterstücks Auschwitz, meine Liebe an .

Veranstaltungsort: Bruchsal, Friedrichstr.78 (Gerätehalle) oder, witterungsbedingt, im Sitzungssaal des Rathauses (Kaiserstr.66, also am Marktplatz).