Russisch-deutsches Projekt zur Digitalisierung deutscher Dokumente in den Archiven der Russischen Föderation

Im Zuge des russisch-deutschen Projektes zur Digitalisierung deutscher Dokumente in den Archiven der Russischen Föderation wurden folgende Dokumentensammlungen online gestellt:

Dokumentensammlung der deutschen Geheimpolizeien und Nachrichtendienste 1912- 1945 die sich im Russischen Staatsarchiv für sozialpolitische Geschichte befindet (RGASPI, Bestand 458, Findbuch 9)

Deutsche Beuteakten zum Ersten Weltkrieg im Zentralarchiv des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation (CAMO)

Weitere Informationen findet man unter folgendem Link.

Gedenkbuch auf Tagung der AG Jüdische Sammlungen vorgestellt

Vom 16. bis 19. September fand in Zürich und Basel / Schweiz die Tagung der AG Jüdische Sammlungen statt. Mit dem Vortragstitel „Gedächtnis und Erinnerung im Web 2.0“ wurde das Gedenkbuch im Rahmen dieser Tagung vorgestellt.

Unter dem angegebenen Link sind die Folien des Vortrags zu sehen: