Schlagwort-Archive: Judenhof

GEMALTES KADDISCH

25. Mai bis 14. Juni 2019

wird dieses Ausstellungsprojekt der Kölner Künstlerin Marion Anna Simon im Speyerer mittelalterlichen Judenhof und dem Museum SchPIRA gezeigt.

Das Kaddisch, ein Gebet, wird besonders zum Totengedenken gesprochen,  bei einem Todesfall in der Familie vom nächsten männlichen  Angehörigen elf Monate lang täglich.

Maria Anna Simon hat in abgewandelter Form dies nach dem Tod ihrer Mutter 2017 getan, indem sie elf Monate lang ein Selbstporträt von sich zeichnete und malte.  Von den so entstandenen 333 Blättern sind zahlreiche in Speyer zu sehen.

Am 25. Mai, 11.00 Uhr, wird die Ausstellung eröffnet. Es sprechen Uwe Wöhlert (Vors. des Verkehrsvereins) und Oberbürgermeisterin  Stefanie Seiler. Klaus Fresenius führt in die Ausstellung ein; die Künstlerin ist anwesend.

Ort: Museum SchPIRA, Kleine Pfaffengasse 21, 67346 Speyer

Öffnungszeiten: die des Museums SchPIRA

Das Projekt wird auch während der Speyerer Kultournacht (14. Juni 2019) gezeigt, in Anwesenheit der Künstlerin. Öffnungszeit:  ab 19.00 Uhr.