Schlagwort-Archive: SchUM-Städte

SchUM-Städte e.V.: Ausstellung

1 .- 28. September 2016

Ausstellung in der Frauensynagoge Worms,  anlässlich der Jüdischen Kulturtage in Worms:

„…besehn wir, ob der Rebstock treibt…“. Wein im Judentum: Von Traditionen und Genuss.

Was unterscheidet koscheren von nichtkoscherem Wein? Was steht in  Thora und Talmud, dem Hohelied und den Psalmen zu Wein? Wie gestaltet sich der Segen über den Wein anlässlich jüdischer Feiertage oder am Schabbat? Die Ausstellung widmet sich diesen und weiteren Fragen zum Thema Wein und Judentum.

Bereits im Hohelied heißt es: „Er hat ins Haus des Weins mich gebracht…“ Judentum und Wein gründen auf einer jahrtausendealten Beziehung. Die SchUM-Städte – Speyer, Worms und Mainz – liegen mitten in großen Weinbaugebieten und so ist die Verbindung zum Thema offensichtlich.

Eröffnung: 01.09.2016, 19.00 Uhr

Ort: Frauensynagoge, 67547 Worms,  Hintere Judengasse 4

Öffnungszeiten: täglich 10.00-12.30 sowie 13.30-17.00 Uhr. Eintritt frei.

Diese Ausstellung der SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz e.V. wird nach Worms auch in Mainz (Rathaus, 27.10.-17.11.2016) sowie in Speyer (Museum SchPIRA, 22.02.-15.03.2017) gezeigt werden.