Schlagwort-Archive: Vortrag

Holocaust-GedenkTag in speyer

27. Januar 2020, 18.00 Uhr  (Post: K. Hopstock)

Öffentliche Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus in Speyer. 

Jahresschwerpunkt 2020 ist Zwangsarbeit im Nationalsozialismus. Eingeladen wird von der Ev. Kirche der Pfalz (Arbeitsstelle Frieden und Umwelt), der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz, der Katholischen Erwachsenenbildung, der Deutsch-Israelischen Gesellschaft sowie der Stadt Speyer.

Die Gestaltung des Abends übernehmen Schüler*innen des Nikolaus-von-Weis-Gymnasiums (auch musikalische Umrahmung) , des Edith-Stein-Gymnasiums, des Hans-Purrmann-Gymnasiums sowie der  Edith-Stein-Realschule. 

Veranstaltungsort: Am Weidenberg 3. Gemeindesaal der Jüdischen  Kultusgemeinde der Rheinpfalz.

An gleicher Stelle finden zwei weitere Veranstaltungen statt:

30. Januar 2020, 19.00 Uhr

Vortrag: Zwangsarbeit in Speyer 1940-1945.

Referentin: Katrin Hopstock (ehem. Stadtarchiv Speyer)

2. Februar 2020, 17.00 Uhr 

Konzert : Musik gegen das Vergessen, dargeboten vom Ensemble La Rosa Enflorece (Sopran, Violine, Blockflöten und Theorbe)