Spanienfreiwillige aus Mannheim 1936-1939

27. Oktober 2016,   Vortrag und Konzert

  • Im Sommer vor 80 Jahren putschten in Spanien Militärs unter General Franco gegen die demokratisch gewählte Volksfront-regierung. Unterstützt wurden die Putschisten von Hitler-Deutschland mit den Nazi-Söldnern der „Legion Condor“  – auch aus Mannheim – und Truppen des faschistischen Italien. Über 35.000 Freiwillige aus 53 Ländern eilten der bedrohten Republik zu Hilfe. Knapp 120 Antifaschisten kamen aus Baden, 37 von ihnen aus Mannheim und Umgebung: Sie waren Gewerkschafter, Kommunisren, Naturfreunde, Sozialdemokraten oder parteilos. In Milizen der Anarchisten oder Sozialisten und in den Internationalen Brigaden kämpften sie als Sanitäter usw.
  • Veranstalter : Jugendzentrum Friedrich Dürr, Trägerverein für ein  Jugendzentrum e. V.  (Textübernahme aus www.kaluach.de)
  • Zeit 19.00 uhr
  • Ort: Jugendzentrum Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, in 68169 Mannheim (siehe auch http://juz-mannheim.de)
  • Textübernahme aus www-kaluach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.